Weihnachtsmarkt im Rheingau

Nein, ich habe mich nicht im Monat geirrt 🙂 Am Wochenende haben zwei liebe Freunde ihren Abschied aus Deutschland gefeiert – mit einem vorweihnachtlichen… nunja… SEHR vorweihnachtlichen privaten Weihnachtsmarkt, weil sie an ihrem neuen Lebensabschnittspunkt Kanada wohl auf diesen Luxus von Mandelduft und Glühweinfusel verzichten müssen. Eintritt: 5 Kanada-Dollar für die Reisekasse. Eine geniale Idee – die meine Bank brutal zunichte gemacht hatte. Denn erst wollte man mich mit 11 Euro Bearbeitungsgebühr vergraulen und als ich mich nicht vergraulen ließ, wollte man nicht einmal mehr die 11 Euro. Nein, in dieser banalen Höhe würde man generell kein Geld tauschen. Ich soll doch meine Kreditkarte nehmen. Tolle Idee…Jungs, ich hab Euch total gerne – aber meine Krediktkarte brauche ich hier leider selber. Trotzdem: Gute Reise und bis in einem Jahr! Und danke, dass ich trotzdem rein durfte! 🙂

Kommentare sind geschlossen.