Futtern in Dublin

Irgendwie muß man auch im Urlaub über die Runden kommen. Und was hilft da mehr als der sofortige Kauf von….*räusper*

Was man sich unbedingt mal gönnen sollte und was ich mir unbedingt schon immer mal gönnen wollte, ist der klassische Afternoon Tea, den es auch im wunderbaren Royal Marine Hotel in Dun Laoghaire gab. Scones und Sandwiches bis(s) zum Abwinken und Süßkram zum Dahinschmelzen. Und so schaut das dann aus:

Eine Antwort zu “Futtern in Dublin”

  1. Peter sagt:

    Mmmhhh, das sieht ja aus wie bei uns in der Kantine! 😉
    Lieferst Du auch ins Büro? Dann bitte 1xkomplett. Oder Moment, ich frage grad‘ mal die Kollegen, ob die auch was wollen.