Wahlk(r)ampf der CDU: Scheintot

Auf dem Weg zu meinen Eltern fiel mir heute folgendes Bild einer unbekannten deutschen Partei der CDU auf:

13092009(001)

Eigentlich nichts Besonderes, denn der blöde Slogan, voll im Saft zu stehen, scheint die einzige Aussage im Wahlkampf zu sein und prangt wohl an vielen Stellen. Mir fiel dieses Plakat auch nur deshalb auf, weil es unittelbar am Eingang des örtlichen Friedhofes (!!) prangt (was leider auf dem Photo nicht ersichtlich wird. Also glaubt es mir einfach). Was also will uns dieser öde Spruch nun wirklich sagen? Will man den Verstorbenen hier eine lange Nase drehen a la “Nananana, hurra, WIR leben noch und ihr nicht!”?! Oder soll hier für den Fall, dass es sich die eine oder andere Leiche doch noch anders überlegt, gleich vorgesorgt werden? Im Sinne von “Wenn Du wiederkehrst aus dem Reich der Toten, dann wähle uns, denn bei uns ist Deine Rente immer noch sicher!”?  Wir wissen es nicht. Aber wenn am Wahlsonntag diverse Zombies in den Wahllokalen auftauchen, dann werde ICH schnell das Weite suchen. Nach der Stimmabgabe. Oder ich mache doch Briefwahl.

Kommentare sind geschlossen.