In einem unbekannten Land…

„Willi-San, hashimemashooooo!“ – „Saaaa. Samui desu ne, Maia-San!“  So oder so hätte man uns unsere Kindheit versüßen können.  Hat man auch. Aber bei uns klang es eher nach „Williiiiiiii, nun komm schon!“ – „Och….Maja….es ist sooo kalt!“ Unser gestriger Japanischkurs führte uns am Ende direkt in unsere Kindheit und zu den TV-Serien, die wir alle so gerne geschaut haben. Dort lauerte für manche die bittere Wahrheit: Nils Holgerson ist ein Japaner. Sindbad? Der „Arabian Knight“, wie es im Orginaltitel heisst, wurde in Japan geboren. Ebenso das Heidi un‘ de Geischnpätä. Und die Biene Maja? Die Serie heisst eigentlich „Mitsubachi Maia No Booken“. Und wer nun denkt, im Orginal jodelt ein japanischer Karel Gott-Verschnitt etwas von einer Biene, die ich meine, der irrt. Wer schonmal die japanische Titelmelodie meines Kindheits-Helden Captain Future gehört hat, dem werden jetzt schon in düsterer Vorahnung die Haare zu Berge stehen.


Biene Maja japanisch – MyVideo (Classic)

Kommentare sind geschlossen.