Hollywood – Der Ort der Ideenlosigkeit

Auf meinen letzten Eintrag „Filme…verzweifelt gesucht“ lässt sich nun noch etwas draufpacken. Heute flatterte die neue Cinema in meinen Briefkasten. Oder das, was von „Europas größter Filmzeitschrift“ noch übrig blieb. Aber lassen wir das, denn das ist ein anderes Thema. Was steht denn dem Kinobegeisterten in 2010/2011 bevor? Schauen wir uns das mal an: Shrek 4. Angeblich der letzte Teil. In 3D. War ja zu befürchten. Der Rest aber lässt auch Schlimmes befürchten: Das Remake von Piranha, der zweite und dritte Teil von Avatar, zwei Prequels zu Alien, Kung Fu Panda 2, Die Chroniken von Narnia 3, Cars 2, Toy Story 3, ein neuer Resident Evil, Jackass 3D oder Tron Legacy. Ach ja, und George Lucas peppt Star Wars in 3D auf. Und womit beglückt uns das deutsche Kino? Mit einem neuen Wicky-Film. Auch in 3D. Bei soviel Ideenlosigkeit kann man den Filmemachern und Studios eigentlich nur den gestreckten Mittelfinger zeigen – gerne in 3D.

Kommentare sind geschlossen.