Die Legende von Aang

Erst gefeiert und dann abgestürzt: Während The 6th Sense ja nun zu einer Art Klassiker geworden ist, wurde der Film für Regisseur M. Night Shyamalan zum Fluch. Jeder seiner Filme wird an The 6th Sense gemessen – und offenbar meinte auch er, sich an diesem Film messen zu müssen und kopierte das Erfolgsrezept „Mystery mit überraschendem Ende“ so lange, bis der Weg dorthin für viele dröge, vorhersehbar und/oder langweilig wurde. Nun folgt die Flucht nach vorne und er versucht sich an etwas ganz anderem. „Die Legende von Aang“. Keine Aang-nung, worum es geht? Hier ein Teaser, der optisch einiges verspricht. Aber: Optik ist nicht alles. Die Kritiker in den USA haben den Film längst verrissen. Da aber Shyamalan-Bashing schon eine Art Volkssport wurde, gebe ich da erstmal nichts drauf. Ich bin gespannt und hoffe immer noch, dass der Film eine Abwechslung von der derzeit üblichen Teil 3/Teil 4-Orgie im Kino wird.

Eine Antwort zu “Die Legende von Aang”

  1. Phil sagt:

    Trailer sieht echt super aus, aber ja, die Kritiken fallen recht schlecht aus. Da bin ich ja mal gespannt auf einen neutralen Elchbericht;)